Kontakt

Universitätsring 14
06108 Halle (Saale)

Phone: (0345) 2258 1212
Email: info@gfi-sicherheit.de

In der Anfangsphase eines Start-ups ändern sich die  internen Prozesse oftmals innerhalb kürzester Zeit. Es ist daher wichtig frühzeitig die Rahmenbedingungen für den internen Datenschutz und die IT-Sicherheit zu schaffen, um jederzeit auf Neuerungen reagieren zu können. Insbesondere im Softwarebereich ist “Privacy by Design” und “Privacy bei Default” gesetzlich vorgeschrieben. Dies bedeutet eine Verankerung des Datenschutzes bereits auf Stufe der Produktentwicklung und Konzeption.

Typische Beratungsthemen sind etwa Hilfestellungen zum Verständnis des Personenbezugs, Fragen der Zulässigkeit bei der Nutzung von personenbezogenen Daten zur Weiterentwicklung und Optimierung von Produkten und Verfahren (Big-Data Analysen), Fragen zu Anonymisierungstechniken, Fragen zu nutzbaren Infrastrukturen zur Speicherung und Verarbeitung von Daten, insbesondere zur Nutzung von Cloud-Diensten und Analysewerkzeugen von Drittanbietern, Fragen der Übermittlung von Daten außerhalb der Europäischen Union.

Wir empfehlen den Start-ups, Berührungsängste mit dem Datenschutz abzubauen und sich von uns sensibilisieren zu lassen. Wer frühzeitig kommt, spart sich möglicherweise aufwendige oder kostenintensive nachträglich Anpassungen von Systemen zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Die frühzeitige Einbindung unserer Kompetenzen in den Bereichen Datenschutz und IT-Sicherheit unterstützt Sie bei der präzisen Ausrichtung Ihrer Produkte, Geschäftsprozesse und IT-Infrastruktur. Dadurch können Sie sich Kosten durch Mehrfach-Entwicklungen und -Anschaffungen ersparen.

Sprechen Sie uns an, wir finden die passende Lösung für Sie.